Stadt- und Kostümführungen


Öffentliche Führungen zu festen Terminen

Sa 22.06. / 17:00 Uhr  "Stadtrundgang für Neugierige" - Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum 

Sa 13.07. / 17:00 Uhr "Rundgang auf dem Wassererlebnisweg" - Treffpunkt: Am Kurhaus (Günther-Biwer-Platz)

So 21.07. / 16:00 Uhr "Die Vilbeler Höhe" - Treffpunkt: Bushaltestelle City-Hotel

So 11.08. / 17:00 Uhr "Siesmayer und der Kurpark" - Treffpunkt: Am Kurhaus (Günther-Biwer-Platz)

Sa 07.09. / 17:00 Uhr "Stadtrundgang für Neugierige" - Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum

So 29.09. / 15:00 Uhr "Raubritter in der Burg" - Treffpunkt: Burg/Eingang

Sa 12.10. / 19:00 Uhr "Von den großen und kleinen Schurken" - Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum

Sa 26.10. / 19:00 Uhr "Taschenlampenführung" - Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum

Sa 16.11. / 19:00 Uhr "Von den großen und kleinen Schurken" - Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum

Eine Anmeldung für diese öffentlichen Führungen ist nicht notwendig.


Buchbare Führungen zum Wunschtermin

Gelegenheit haben Sie dazu auf zwei Wegen: entweder Sie schließen sich einer öffentlichen Führung an (Termine siehe oben) oder Sie genießen die Stadt in einer ganz persönlichen Gruppenführung, die separat gebucht werden kann. 

 

Die Führungen werden u.a. gerne gebucht für …

 

• Geburtstagen
• Hochzeiten

• Familienfesten
• Jubiläen

• Firmenveranstaltungen

 

... oder einfach als Ziel für kulturell interessierte Ausflugsgruppen.

 

Viele Führungen sind in originalgetreuen Kostümen ihrer Zeit möglich. Entscheiden Sie selbst, ob die Führung ohne oder mit Kostüm stattfindet.

Auch für kleinere und größere Kinder bis zu einem Alter von ca. 12 Jahren bieten wir spezielle Führungen an: siehe nachfolgend bei Kinderführungen. Lese- und Schreibfähigkeit sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Hier noch weitere Einzelheiten:

• Dauer der Führung 90 MIn.

• öffentliche Führung:  

   6 € pro  Person

   Schüler/Studenten 3 €

   Kinder unter 10 Jahren frei

• Gruppenanmeldung:

   75 € Erwachsenengruppe,

   50 € Schüler-/Studentengruppe

Bei mehr als 20 Teilnehmern zwei Gruppen.


Buchungen und Informationen: 

Am einfachsten und schnellsten erreichen Sie uns per Mail: fuehrungen@bad-vilbel.de

Kontakt: 

info@geschichtsverein-bad-vilbel.de
Kulturzentrum Alte Mühle,

Lohstraße 13,
61118 Bad Vilbel 



Die Themen der Führungen


Stadtrundgang für Neugierige

Rundgang zu den „Highlights“ der Stadt-geschichte. 

An Standorten wie z.B. Altes Rathaus, Carl Brod-Haus, Lohstraße, Alte Mühle, Wasser-burg, Kurpark, Mineralbrunnen, Römer-pavillon erleben Sie die mehr als 1.200-jährige Entwicklung Vilbels hautnah. Lassen Sie sich begeistern von Histori-schem und Heiterem, von Geschichte und Geschichten, von Gebäuden und Leuten.

 

Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin


Altstadtführung

Erleben Sie die mehr als 1.200-jährige Geschichte Vilbels hautnah. Lassen Sie sich begeistern von Historischem und Heiterem, von Geschichte und Geschichten, von Gebäuden und Leuten. Bummeln Sie mit einem sachkundigen Führer zu den historischen Stellen der Kernstadt, auch mit Kostüm möglich.

 

Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin


Friedhofsführung

Wir besichtigen Bad Vilbels ältesten Friedhof in der Lohstraße. Dabei kommen ein Teil der Stadtgeschichte sowie Lebensbilder Verstorbener ebenso zur Sprache wie der Wandel der Begräbniskultur und heutige Bestattungsarten.

 

Führerin: Marlene Schröder-Greim

Treffpunkt: Auferstehungskirche

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin



Der Rote Berg (Vilbels Bergwelt)

Über Stock und Stein in Vilbels Bergwelt.

Schultheiß Bermann berichtet über seine Zunft, Steinbrüche und wo der Vilbeler Wein und Apfelwein herkam. Eine Tour für die ganze Familie.

 

Führer: Eckhardt Riescher

Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin


Von grossen & kleinen Schurken

Folgen Sie dem Nachtwächter durch die Innenstadt bei seinem nächtlichen Rundgang. Erfahren Sie etwas über „Hellebarde“, „Zinken“, „Sperrstunde“ oder „Hühnerdiebe“. Lernen Sie die jahrhunderte alte, wichtige Funktion des Nachtwächters als Beschützer der Menschen und Unterstützer des Bürgermeisters kennen. 

 

Führer: Eckhardt Riescher /
Peter Schöttner

Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin


Blutiger Karfreitag

Zwischen Bergen und Vilbel tobte am 13. April 1759 eine Schlacht, bei der 6.000 Soldaten ihr Leben ließen. Der damalige Vilbeler Schultheiß Franciscus Bermann wird seinen Gästen das Geschehen nahebringen.

 

Führer: Eckhardt Riescher

Treffpunkt: Parktplatz Berger Warte

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin




Burgmauern erzählen …

Bei einem Rundgang um und durch die Burg lassen wir die Steine erzählen: Was gab es vor uns? Wie stark wurden wir 1399 zerstört? Wo war der Wohnturm? Wann wurden Palas, Wohnturm und Gewölbekeller errichtet?  Wo befand sich der Abort? Was taten die Franzosen nach der Besetzung der Burg 1796 zuerst? Diese und viele Fragen mehr werden beim Rundgang beantwortet.

 

Führer: Claus-Günther Kunzmann

Treffpunkt: Eingang Wasserburg

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin


Skulpturenführung

Im Vordergrund der Führung stehen die Skulpturen im Burgpark unter kunstgeschichtlichen Aspekten. Gegenstand der Betrachtung sind sowohl Figuren

an der Burgmauer, als auch auf der Wiese

(bitte an geeignetes Schuhwerk denken).

 

Führerin: Katja Meiner

Treffpunkt: Eingang Wasserburg

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin


Vilbel mit Schleppe & Korsett

Cäcilie Brod, die Gattin des Begründers des Vilbeler Kurbetriebes, geb. 1865, führt Sie durch „Ihr“ Vilbel. Dabei erleben Sie die Anfänge des Kurbetriebes und den Aufstieg und Fall einer Familie, die durch Mineralwasser reich und  wieder arm wurde.

 

Führerin: Monica Keichel

Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin



Die Vilbeler Höhe

Wie aus einem Truppenübungsplatz ein Stadtteil wurde - von Baustilen, was Flüchtlinge schufen, bis zur nachfolgenden Generation. Die Entstehung eines außergewöhnlichen Stadtteils.

 

Führer: Peter Schöttner

Treffpunkt: Bus-Haltestelle City-Hotel

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin


Goldsegen Wasserhandel

Als 14. Kind hat es Friedrich Grosholz vom Geometer zum reichsten Mann in Vilbel weit gebracht. Hören Sie dies und auch die Geschichte des Mineralwassers in Deutschlands quellenreichster Stadt.

 

Führer: Peter Schöttner

Treffpunkt: Brunnen- und Bädermuseum

Öffentl. Führungen oder Gruppenbuchung zum Wunschtermin



Kinderführungen

Art der Führung/Rallye, Termin, Treffpunkt und Begleitpersonen nach Absprache. Bei Taschenlampenführungen ist eine Begleitung von Eltern/Großeltern möglich oder alternativ eine schriftliche Erlaubnis der Eltern erforderlich.

Dauer der Touren ca. 1,5 Std., Schülergruppen und private Kinderführungen jeweils 50,- EUR.

Buchungen und Anfragen am besten per Mail:

fuehrungen@bad-vilbel.de oder per Telefon: 06101/55 93 12


Bad Vilbeler Verein für Geschichte

und Heimatpflege e.V.

Lohstraße 13, D-61118 Bad Vilbel
Webdesign/Pflege/Redaktion:
Friedemann Kuhl
info@geschichtsverein-bad-vilbel.de